Karriere

Das Autohaus Wohlmannstetter ist ein kleines Familienunternehmen in Unterdietfurt mit 10 Mitarbeitern. Wir sind Vertrags- und Servicepartner von Mitsubishi sowie Vertragswerkstatt von Peugeot. Ebenso sind wir aber auch zugleich eine „Freie Werkstatt“ und reparieren alle Fahrzeuge. Auf was wir besonders stolz sind – unser Greenmobilty-Know-how. Seit 2010 sind wir in dieser Thematik spezialisiert! Elektrofahrzeuge und Hybridfahrzeuge werden die Zukunft. Ohne diese Art des Antriebs werden wir nicht die CO2-Grenzen einhalten können – egal welcher Hersteller.

Praktikum

Du möchtest ein Praktikum machen, um einen Einblick in deinen Wunschberuf zu erhalten?

Wir unterstützen Dich hierbei gerne und geben dir die Möglichkeit , in unserem Betrieb mitzuarbeiten. Wenn du handwerklich begabt und technisch interessiert bist, ist bei uns ein Praktikum als als Kfz-Mechatroniker/in möglich. Ein Praktikum kann von großem Vorteil sein, besonders wenn man sich noch nicht sicher ist, ob man die richtige Berufswahl getroffen hat. So kann man sich erste Einblicke vom Berufsbild Kfz-Mechatroniker/in verschaffen und sehen, welche Fachkenntnisse und Anforderungen gestellt werden.

Ausbildungssituation

Andreas Wimmer absolvierte den Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker mit der Traumnote 1,0 im Abschlusszeugnis und er war zusätzlich noch der Beste im Gesellenbrief.

Andreas Friedlmeier legte 2007 die Gesellenprüfung als Bester ab. Im Abschlusszeugnis war er damals der Zweitbeste.

Eva Jetzlsperger begann 2006 Ihre Lehre. Auch Sie war unter den Besten im Abschlusszeugnis und wurde dafür geehrt.

Junior Johannes Wohlmannstetter legte 2010 auch das beste Abschlusszeugnis
(Kfz-Mechatroniker) vor – er lernte bei Firma Nothaft – in einem anderen Ausbildungsbetrieb. Da Johannes aber die Ausbildung auf 3 Jahre verkürzt hatte, musste er die Gesellenprüfung in Passau ablegen. Auch diese bestand er mit Bravour.
Als nächster Meilenstein kam der Betriebswirt im KFZ in Calw. Auf ein Jahr lernte er Grundlagen und Vertiefungen in Steuerrecht, Rechnungswesen, Marketing, Personalwirtschaft, Recht, Wirtschaftsrecht, EDV, Betriebswirtschaft – speziell für Nachfolger im Kfz-Gewerbe – diese Ausbildung war die härteste von allen. Mit einer Diplomarbeit und den Abschlussprüfungen erreichte er ein sensationelles Ergebnis der Note 2. Nebenbei erlernte Johannes Wohlmannstetter parallel zum Betriebswirt den Versicherungskaufmann – komprimiert auf 2 Monate.
Nach 2-jährigem Geselle zu Hause in der Werkstatt machte Johannes Wohlmannstetter den Meisterbrief in Regensburg. Diesen Bestand Johannes Wohlmannstetter auch mit der Note 2 – ein sehr erfreuliches Ergebnis.
Als nächstes absolvierte er 2015 den geprüften Automobilverkäufer in Neu- und Gebrauchtwagen. Als Zweitbester durfte er die Urkunde von Geschäftsführer von Mitsubishi Deutschland (MMDA) Herrn Werner H. Frey entgegennehmen.
Johannes Wohlmannstetter legte erfolgreich den geprüften Serviceberater bei der Firma Peugeot im Juli 2016 erfolgreich ab.

ausbildung-mechatroniker
karriere-buero
Back to top